Historie

1953 Herr Karl Schweizer Senior gründet am 01.08.1953 die Mechanische Werkstätte Karl Schweizer in der Lenaustraße 5, Nellingen auf den Fildern Der Maschinenpark besteht aus einer Drehmaschine und einem Schleifbock.

1961 Herr Karl Schweizer junior steigt in die mechanische Fertigung ein. Der Maschinenpark besteht inzwischen aus vier Drehmaschinen, sowie einer Bohrmaschine.

1970 Am 29.07.1970 schliesst Herr Karl Schweizer junior erfolgreich sein Studium an der Staatlichen Ingenieurschule Esslingen ab.

1971 Kauf der ersten Fräsmaschine von Deckel (gebraucht FP1)

1971 Herr Karl Schweizer junior wird Mitgesellschafter.

1972 Kauf einer Neumaschine Deckel FP 3.

1972 Am 01.07.1972 wird die Geschäftsleitung und Betriebsstätte verlegt in das Gebäude Ruiter Straße 11-15 (später umbenannt in Rinnenbachstraße) in 7302 Ostfildern 2 Ortsteil Nellingen. Es ist die ehemalige Betriebsstätte der Firma Kriessler. Maschinen, Produkte und Personal wurden übernommen. Neuorientierung: Fertigung von kompletten Produkten einschließlich Werkstoff. Durch Neuanschaffung einer neuen Rundschleifmaschine und einer Flachschleifmaschine wird die Produktpalette abgerundet.

1977 Am 02.01.1977 übernimmt Herr Karl Schweizer die alleinige Geschäftsleitung.

1978 Am 01.08.1978 feiert die Firma Schweizer ihr 25-jähriges Bestehen.

1985 Kauf der ersten CNC-Drehmaschine von Traub und der ersten CNC-Fräsmaschine von Deckel. Der Maschinenpark entspricht dem Umfang der Grundausstattung des heutigen Maschinenparks, allerdings damals mit weniger Maschinen.

1987 Der Firmengründer Karl Schweizer Senior verstirbt unerwartet am 29.07.1987.

1990 Umwandlung der Firma Schweizer in eine GmbH. Alleiniger Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter ist Herr Karl Schweizer junior.

2003 Am 01.08.2003 feiert die Firma Schweizer ihr 50-jähriges Bestehen.

2006 Die Geschäftsleitung entschliesst sich zur ersten Zertifizierung nach ISO 9001:2000. Qualitätsmanagementbeauftragter ist Herr Jochen Karl Schweizer.

2007 Am 04.01.2007 erste Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000.

2009 Umzug in ein neues Firmengebäude, Geschäftsleitung und Betriebsstätte werden verlegt in die Teckstraße 39, 73734 Esslingen.

2009 Am 04.01.2009 erste Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008.

2010 Herr Jochen Karl Schweizer übernimmt die Geschäftsleitung zum 01.01.2010 und ist alleiniger Gesellschafter. Es sind 6 Facharbeiter und ein Auszubildender in der Fertigung beschäftigt. Herr Karl Schweizer junior ist aus dem Betrieb ausgeschieden und berät die Firma Schweizer extern.

2011 Modernisierung der Fertigung und Materialvorbereitung wird durch hohe Investitionen gestartet.

2013 Am 01.08.2013 feiert die Firma SCHWEIZER Maschinen- und Vorrichtungsbau GmbH ihr 60-jähriges bestehen.

2014 Die Firma SCHWEIZER Maschinen- und Vorrichtungsbau GmbH beschäftigt 11 Mitarbeiter in der Produktion, 2 Auszubildende, eine Qualitätsmanagerin, sowie einen externen Berater.

2015 Der Zertifizierungsprozess zur UMWELTNORM DIN EN ISO 14001:2015 wird gestartet.

2016 Erweiterung der Fertigungs- und Montagefläche in Wernau.

2016 Die Firma SCHWEIZER Maschinen- und Vorrichtungsbau GmbH beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter in der Produktion und Montage, 3 Auszubildende, eine Qualitätsmanagerin, sowie einen externen Berater.